Alle Artikel von Lars

Tschüss 2020

Liebe Kameraden,

es wird sicher niemanden mehr wundern, dass auch unsere Weihnachtsfeier in diesem Jahr leider ausfallen muss.
Da wir euch zum Ende das Jahres nun also nicht persönlich Danke sagen können, wollen wir es euch zumindest schreiben. DANKE.
Was aber auch nicht fehlen soll, ist ein kleiner Rückblick auf die Saison.

Das Jahr 2020 und die schwierige Situation lässt sich ziemlich gut wie folgt veranschaulichen:

Was ist der Unterschied zwischen einem Optimisten und einem Pessimisten?
Die Antwort:
Setz’ beide vor einen Schweizer Käse. Der Optimist sieht nur den Käse, der Pessimist nur die Löcher.

In diesen Corona-Zeiten sitzen wir – bildlich gesprochen – vor einem ziemlich löchrigen Schweizer Käse.
Trotz aller Kontaktbeschränkungen, Trainings- und Wettkampfausfälle, sowie Auflagen und Einschränkungen, die den “Turmalltag” in diesem Jahr doch etwas anders aussehen ließen, haben wir es in der vergangenen Saison 2020 sehr gut geschafft vorrangig den Käse und nicht die Löcher wahrzunehmen:

– Am 08.03.2020 fand für uns der einzige Wettkampf in diesem Jahr statt. Die Rostocker Wasserwachtjugend setzte sich in der Neptunschwimmhalle gegen fünf andere Kreisverbände durch und sorgte mit ihrem Einsatz dafür, dass der 13. Hauspokal 2020 in Rostock verbleibt
– Am 11.05.2020 wurde nach langer Vorfreude unser neues Motorrettungsboot „Wotan“ in Warnemünde getauft und war somit zum Saisonbeginn einsatzbereit. Wir können also nach wie vor schnelle Sicherheit an den Rostocker Stränden leisten
– Trotz einiger Auflagen konnte die Badesaison pünktlich am 15.05.2020 eröffnet werden. Bis zum 20.09.2020 sorgten 196 Rettungsschwimmer auf 12 Türmen für die Sicherheit der Strandbesucher in Warnemünde und Markgrafenheide. In diesen Monaten konnten wir so viele Einsatztage verzeichnen, wie noch nie zuvor.
– Von 302 Fällen, in denen unsere Rettungsschwimmer zu Hilfe gezogen wurden, musste der Rettungsdienst insgesamt 25 mal hinzugezogen werden. Glückerweise endete keiner dieser Fälle tödlich.
– Es konnten in der vergangenen Saison sechs neue Rescue Water Craft (RWC) Piloten und drei neue Bootsführer ausgebildet werden.


Rückblickend auf eine doch etwas andere aber dennoch erfolgreiche Saison 2020 bedanken wir uns herzlich bei euch und unseren Kameraden aus den Kreisverbwänden Dresden, Prenzlauer Berg / Wedding, Halle, Magdeburg, Eggenfelden, Neuruppin, Düsseldorf, Quedlinburg, Jena, Freising, Kehlheim, Aschaffenburg, Rhön-Grabfeld, Trier, Kulmbach und Erfurt und hoffen auch im nächsten Jahr auf so eine vertrauensvolle und schöne Zusammenarbeit an den schönsten Stränden der Welt – Warnemünde & Markgrafenheide.

Damit dieser auch die nächsten Jahre nichts im Wege steht, würden wir uns freuen, wenn ihr uns mittels einer E-Mail an Info@wasserwacht-rostock.de  Feedback gebt und uns kurz wissen lasst, was euch in dieser Saison gefehlt hat und was ihr euch für nächstes Jahr wünscht. In den Kommentaren dürft ihr natürlich auch gern loswerden, was euch besonders gut gefallen hat.

Im Namen der DRK Wasserwacht Rostock wünschen wir euch besinnliche Weihnachtsfeiertage im Kreise der Familie und einen guten Rutsch ins Jahr 2021! Bleibt gesund.🎉🎄🏊🏼

Achtung Trainingsaufall !!

Wie wahrscheinlich mittlerweile alle mitbekommen haben, ist im Moment alles nicht so einfach. Das betrifft nun auch unser Training und den Rettungsschwimmerkurs. Wir können/dürfen jetzt leider nicht mehr einfach in die warme Schwimmhalle zum trainieren.

Zum Glück gibt es aber Alternativen: Wem die eigene Badewanne zu klein ist, darf schon mit der Freiwassersaison beginnen ;-)

Ansonsten hoffen wir natürlich hier bald wieder den Normalzustand verkünden zu können.

Und noch mehr Titel (JDM 2019 Kiel)

Das unsere Erwachsenen dieses Jahr wieder Deutscher Meister geworden sind, haben sicherlich die Meisten irgendwie mitbekommen. Was aber sicherlich die wenigsten wissen, ist das 5 der 6 Mannschaftsmitglieder auch als Trainer versuchen ihr Wissen und Können an unseren Nachwuchs weiterzugeben.

Das hat bisher sogut geklappt, dass wir bereits in MV alle anderen Kreisverbände besiegen und uns mit allen 3 möglichen Altersklassen für den diesjährigen Bundeswettbewerb in Kiel qualifizieren konnten. Damit waren wir also schon vor Wettkampfbeginn der beste Kreisverband Deutschlands ;-)

Continue reading

Neues Jahr – neues Zutrittssystem

Mitgliederinfo fürs Schwimmhallentraining:

Auch wenn die Drehkreuze nun schon eine ganze Weile installiert sind, so werden sie nun mit dem Beginn des neuen Jahres im vollem Umfang in Betrieb genommen.

Für uns bedeutet dass, das die Zeit der Chips vorbei ist. Jeder von euch bekommt von mir seine eigene personalisierte Zutrittskarte gegen 10€ Pfand, die ihr selbstverständlich wieder bekommt, sobald ihr die Karte irgendwann nicht mehr braucht und wieder abgebt.

Auf eurer Karte sind sowohl unsere Trainingszeiten programmiert, als auch die jeweilige Halle in der wir trainieren. Ihr kommt also am Mittwoch wie gewohnt zu 20Uhr in die 50m Halle und am Freitag zu 20 Uhr in die 25m Halle. (Unsere Kinder und Jugendgruppen natürlich ebenfalls zu den bekannten Zeiten)

Allen die diese Nachricht heute oder zumindest dieses Jahr noch lesen, wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch.

Lars

San-Kurs

Auch wenn die Strandsaison nun leider wieder vorbei ist, legen wir uns natürlich nicht auf die faule Haut und warten drauf dass die Sonne wieder raus kommt, sonder wir arbeiten natürlich dran noch besser zu werden.

Allen die sich jetzt angesprochen fühlen, wollen wir gleich das erste Angebot unterbreiten:

Das DRK veranstaltet demnächst einen SAN-Kurs

30.09.2016  17:00-ca 21:00 Uhr
01.-  02.10.2016
09.10.2016
16.10.2016
23.10.2016       jeweils  09:00 Uhr- ca.17:30 Uhr in Rostock, Fahnenstraße 2a

schriftl. und prakt. Prüfung
evtl. 29.10.-30.10.2016

Leitung/Referent:
Egon Naß, Dozenten des DRK-Kreisverband Rostock

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei Susi oder Lars oder einfach per Mail

Wer die Wahl hat …. update

Nachdem wir euch ja schon über die anstehende Wahl informiert haben, und ihr eure Wahlvorschläge für die Besetzung der Leitung abgegeben habt, kommt hier jetzt die Wahlliste nach der wir am 30.01. (10 Uhr) auf unserer Mitgliederversammlung unsere neue Leitung wählen werden.

Wahlzettel 2016Um für die Mitgliederversammlung einen ausreichend großen Raum zu finden und vielleicht auch ein kleines Häppchen bereitzuhalten, brauchen wir von euch unbedingt eine Rückmeldung ob ihr dabei sein könnt.

Eure Leitung

Unsere neuen Juniorwasserretter

Am 11.04.2014 startete die Wasserwachtjugend Rostock ihr Projekt „ich kann hel-fen“. Die Idee das Selbstvertrauen von Kindern und Jugendliche durch die Ausbil-dung zum Juniorwasserretter zu stärken fand bei der Initiative „ich kann was!“ von der Deutschen Telekom großen Anklang, so dass sie das Projekt mit einem Zu-schuss von 3.000 € unterstütze. Damit war es möglich 28 Teilnehmer in Erster-Hilfe, im Schnorchel- und Rettungsschwimmen auszubilden. weiterlesenikw

Bericht