DRK-Wasserwacht Rostock ist Vizemeister

Rostock, Juni 2016. Am 4. Juni trafen sich 26 Teams der DRK-Wasserwacht aus ganz Deutschland in der sächsischen Oberlausitz, um die Besten der Besten zu ermitteln. Das gemischte Team des Kreisverbandes Rostock sicherte sich den Vizemeistertitel. 

Insgesamt 162 Teilnehmer in fünf- bis sechsköpfigen Männer-, Frauen- und Mixed-Teams traten vergangenen Samstag zu einem zehnstündigen Wettkampfmarathon an. Eine Besonderheit des 40. Bundeswettbewerbs: statt wie sonst in der Halle wurde dieser erstmals an einen See verlegt.

Für den Wettkampf der Mixed Teams gingen aus dem Kreisverband Rostock Wasserwacht-Leiter Lars Hennig, Sven Hennig, Maria Wenzel, Sarah Wenzel, Christoph Merz und Olga Dragunowa unter Leitung ihres Landestrainers Thomas Powasserat an den Start. Auf dem Wasser mussten sie ihr Können in einer klassischen Transportstaffel, einem Hochwasserbootrennen, einer Rettungsleinenstaffel sowie dem Rettungsbrett-Rennen unter Beweis stellen. Der zweite Wettbewerbsteil umfasste einen Rettungs-Parcours mit praktischen und theoretischen Disziplinen aus dem Bereich der Ersten Hilfe. Hierbei kam es auf die rasche und fachgerechte Versorgung von Verunfallten an. Deutscher Meister im Mixed-Wettbewerb wurde das Team aus Sachsen.

Schreibe einen Kommentar