Regatta


Bei Regatten und Segelveranstaltungen ist es wichtig, dass wir mit unseren Motor-rettungsbooten eine schnelle medizinische Hilfe bei Unfällen oder beim Kentern von Booten leisten können. Nur ausgebildeten Rettungsbootführern der Wasserwacht ist es im Dienstbetrieb erlaubt, ein Rettungsboot zu führen. Die Ausbildung umfasst neben dem Sportbootführerschein »Binnen« bzw. »See« auch wasserwachtspezifische Ausbildungsinhalte. Unsere Aufgabe ist z.B., die Regatten der »Warnemünder Woche« zu betreuen. Wenn Ihr Interesse an einem Bootsführerschein habt, dann schaut unter Lehrgänge nach dem nächsten Termin oder fragt uns.