Wettkampfbetreuung


Die Wettkämpfe der Wasserwachtjugend werden natürlich von unseren älteren Wasserwachtlern betreut. Einige von uns haben eine Kampfrichterausbildung und dürfen die Stoppuhr bedienen. Viele Aufgaben, wie zum Beispiel die des Wenderichters, dürfen von jedem ausgeübt werden, der bei uns Mitglied und mindestens 18 Jahre alt ist. Wir betreuen weiterhin die Landesmeisterschaften der Behinderten-Sportvereine in MV und stehen immer zur Verfügung, wenn eine sportliche Veranstaltung Rettungsschwimmer benötigt.