Wo laufen sie denn, ja wo laufen sie denn?


3,5 Runden durch die Rostocker Innenstadt

Dass unsere Rettungsschwimmer nicht nur im Wasser schnell unterwegs sind, haben wir ja bereits letztes Jahr mit etlichen Läufern beim Eon Edis City-Lauf unter Beweis gestellt.

Ganz uneigennützig war die Laufaktion damals für uns nicht, denn Eon Edis hat für jeden Läufer und gelaufenen Kilometer eine Spende für die Wasserwacht springen lassen.

Dieses Jahr sollten die Begünstigten unter anderem unsere Kameraden vom Jugendrotkreuz sein. Als wir davon erfahren haben, erklärten sich spontan 6 unserer Rettungsschwimmer dazu bereit auch dieses Jahr wieder die 10km Strecke in Angriff zu nehmen, und so das JRK zu unterstützen.

Eine Stunde nach dem Start waren die meisten schon lange wieder im Ziel, und taten das was die Sonne an dem Tag nicht tun wollte – sie strahlten.

Schreib einen Kommentar