Alle Beiträge von Lars

San-Kurs

Auch wenn die Strandsaison nun leider wieder vorbei ist, legen wir uns natürlich nicht auf die faule Haut und warten drauf dass die Sonne wieder raus kommt, sonder wir arbeiten natürlich dran noch besser zu werden.

Allen die sich jetzt angesprochen fühlen, wollen wir gleich das erste Angebot unterbreiten:

Das DRK veranstaltet demnächst einen SAN-Kurs

30.09.2016  17:00-ca 21:00 Uhr
01.-  02.10.2016
09.10.2016
16.10.2016
23.10.2016       jeweils  09:00 Uhr- ca.17:30 Uhr in Rostock, Fahnenstraße 2a

schriftl. und prakt. Prüfung
evtl. 29.10.-30.10.2016

Leitung/Referent:
Egon Naß, Dozenten des DRK-Kreisverband Rostock

 

Bei Interesse meldet euch bitte bei Susi oder Lars oder einfach per Mail

Wer die Wahl hat …. update

Nachdem wir euch ja schon über die anstehende Wahl informiert haben, und ihr eure Wahlvorschläge für die Besetzung der Leitung abgegeben habt, kommt hier jetzt die Wahlliste nach der wir am 30.01. (10 Uhr) auf unserer Mitgliederversammlung unsere neue Leitung wählen werden.

Wahlzettel 2016Um für die Mitgliederversammlung einen ausreichend großen Raum zu finden und vielleicht auch ein kleines Häppchen bereitzuhalten, brauchen wir von euch unbedingt eine Rückmeldung ob ihr dabei sein könnt.

Eure Leitung

Unsere neuen Juniorwasserretter

Am 11.04.2014 startete die Wasserwachtjugend Rostock ihr Projekt „ich kann hel-fen“. Die Idee das Selbstvertrauen von Kindern und Jugendliche durch die Ausbil-dung zum Juniorwasserretter zu stärken fand bei der Initiative „ich kann was!“ von der Deutschen Telekom großen Anklang, so dass sie das Projekt mit einem Zu-schuss von 3.000 € unterstütze. Damit war es möglich 28 Teilnehmer in Erster-Hilfe, im Schnorchel- und Rettungsschwimmen auszubilden. weiterlesenikw

Bericht

Neues Quad

Dank der finanziellen Unterstützung der Glücksspirale waren wir dieses Jahr in der Lage unseren sehr in die Jahre gekommenen Kodiak gegen einen waschechten Grizzlybären von Yamaha auszutauschen.

An dieser Stelle nocheinmal ein herzliches Dankeschön.

 

IMG_20140620_1806051Logo-Gluecksspirale

Termine für unsere Mitglieder

Nachdem nun eine weiter Sommersaison zu Ende gegangen ist, gibt es hier nun einige Termine um euch mehr als nur das Training in der Schwimmhalle anzubieten. Los geht es mit einer Einladung zum Ehrenamtsfest am 25.10.2014 am 13.12.2014 ist dieses Jahr das Symposium der Wasserwacht (genaue Infos dazu gibt es noch nicht, ihr dürft euch aber bei Interesse schon mal melden) ebenfalls am 13.12.2014 wollen wir dann dieses Jahr unsere Weihnachtsfeier mit euch begehen.

Anmeldungen sind jederzeit sehr willkommen.

Freiwassertraining

Mit dem Beginn der Sommerferien ist unsere Neptunschwimmhalle für die Durchführung von Reparaturarbeiten geschlossen.

Bis zum 24. August heißt es jetzt also ab zum Strand und Training in der Ostsee. Und wer schon mal da ist kann sich gleich zum Dienst am Turm melden.

Da in der Schwimmhalle neben den jährlichen Wartungsarbeiten auch noch umfangreiche Sanierungen in der 25m Halle anstehen, wird bis voraussichtlich Mitte Oktober zunächst nur die 50m Halle zur Verfügung stehen. Unsere Trainingszeit am Freitag Abend wird bis Fertigstellung der 25m Halle daher wegfallen.

Wem die Ostsee ab Ende September aber zu kalt wird, oder wer sich nicht mehr sicher fühlt wenn wir unsere Strandsaison beendet haben, hat dann wieder die Möglichkeit immer Mittwochs um 20 Uhr in der 50m Halle zum Training zu kommen.

Ein Bild aus dem Jahr 1955 – so wird es wohl auch nach der Sanierung nicht wieder aussehen ;-)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/1/12/Bundesarchiv_Bild_183-34725-0003%2C_Rostock%2C_Schwimmhalle_%22Neptun%22.jpg

Nummer 6!!!

Zwei Wochen später als gewöhnlich fanden an diesem Wochenende die deutschen Meisterschaften in Naumburg an der Saale statt. Als gemischte Mannschaft für das Bundesland MV und unseren Kreisverband Rostock am Start waren Olga, Maria, Nele, Erik, Christoph und Lars. Mit der hervorragende Vorbereitung durch ihren Trainer Thomas gelang es den 6 auch dieses Jahr besser als die Konkurrenz zu sein. Mit diesem Sieg kehrten unsere Sportler heute Morgen bereits zum 6. Mal in Folge als Deutsche Meister zurück an die Küste.

Neue Alte Trainingsbedingungen

Die Bauarbeiten in der 50m Halle sind mit nur 1,5 Monaten Verzug nun endlich beendet. Ab sofort stehen damit wieder alle Trainingszeiten und -bahnen zur Verfügung.
Für alle die es vergessen haben sollten, hier nochmal zur Erinnerung:
Mittwoch, 20-21 Uhr, 50m Halle, 2 Bahnen (Flossen nicht vergessen)
Freitag, 20-21.45 Uhr, 25m Halle, Endlich wieder das ganze Becken!

Also viel Platz damit wir uns alle auf den Sommer vorbereiten können.

Wo laufen sie denn, ja wo laufen sie denn?

3,5 Runden durch die Rostocker Innenstadt

Dass unsere Rettungsschwimmer nicht nur im Wasser schnell unterwegs sind, haben wir ja bereits letztes Jahr mit etlichen Läufern beim Eon Edis City-Lauf unter Beweis gestellt.

Ganz uneigennützig war die Laufaktion damals für uns nicht, denn Eon Edis hat für jeden Läufer und gelaufenen Kilometer eine Spende für die Wasserwacht springen lassen.

Dieses Jahr sollten die Begünstigten unter anderem unsere Kameraden vom Jugendrotkreuz sein. Als wir davon erfahren haben, erklärten sich spontan 6 unserer Rettungsschwimmer dazu bereit auch dieses Jahr wieder die 10km Strecke in Angriff zu nehmen, und so das JRK zu unterstützen.

Eine Stunde nach dem Start waren die meisten schon lange wieder im Ziel, und taten das was die Sonne an dem Tag nicht tun wollte – sie strahlten.